Sie haben Aprilbaby erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Aprilbaby zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Erfolg! Ihre Zahlungsinformationen werden aktualisiert.
Aktualisierung der Rechnungsinformationen fehlgeschlagen.
Ein Mobile aus Blättern für Babys

Ein Mobile aus Blättern für Babys

Aprilbaby

Schon Maria Montessori sagte, die schönsten Mobiles für Babys finden wir in der Natur. Sie schlug vor, die Babywiege doch einfach unter einen Baum zu stellen, dessen Blätter sich im Wind bewegen.

Herbstlaub als Babymobile

Als ich mit unserem kleinen Schatz und unserer Hündin den täglichen Spaziergang machte, das ganze Herbstlaub auf dem Boden liegen sah und es so schön in sämtlichen Grün-, Gelb- und Rottönen leuchtete, kam mir die Idee zu einem Mobile aus Blättern.

Unser Aprilbaby liebt es, in seinem Kinderwagen geschoben zu werden und die Blätter zu beobachten. Er liegt dann ganz entspannt und schaut sich alles in Ruhe an, wird dabei müde und schläft irgendwann ein. Auch wenn er in der Trage ist, bleiben wir häufig stehen und sehen uns Büsche und Bäume genauer an. Selbst bei uns zuhause, ist sein Lieblingsplatz bei einem von uns auf dem Arm, mit Blick aus dem Fenster gerichtet. Genau vor dem Fenster steht ein großer Ahornbaum und er liebt es, sich die Blätter im Wind anzusehen. Der Sommer ist längst vorbei, grün ist an den Bäumen kaum noch zu finden. Im Gegenteil, die Bäume haben fast alle ihre inzwischen in herbstlichen Farben leuchtenden Blätter abgeworfen. Warum also nicht ein Mobile aus diesen teils wirklich schön gefärbten Blättern basteln?

Wir sammeln Herbstlaub für unser Mobile

Schon als mir die Idee zu dem Mobile kam, fing ich gleich an die schönsten Blätter zu sammeln. Davon gibt es ja zurzeit reichlich und so hatte ich schnell eine ganze Menge zusammen. Wenn man ohnehin wie wir viel in der Natur ist, geht das schließlich einfach nebenbei. An einem schönen Herbsttag wie gestern, macht das auch besonders viel spaß, da freue ich mich umso mehr in den nächsten Jahren mit dem Kleinen zusammen herbstliche Blätter für die verschiedensten Dinge zu sammeln. Auch Kastanien und Co., das wird bestimmt ganz toll.

Herbstlaub sammeln
Herbstlaub sammeln

Wie habe ich das Mobile gebastelt

Zunächst müssen die Blätter zum Trocknen in ein Buch gelegt werden, wenn man sie nicht trocknet und die Feuchtigkeit in ihnen bleibt, rollen sie sich ein und zum Basteln sind sie dadurch dann nicht mehr geeignet. Ich habe sie einfach über Nacht in einen dicken Wälzer gepackt und das Buch auf die Heizung gelegt. In meinem Fall reichte es völlig aus, aber es kann auch länger als eine Nacht dauern, ehe die Blätter gut durchgetrocknet sind.

Also hatte ich einen Abend Zeit, um den Ring zu Basteln, an den ich die Blätter hängen wollte. Dazu habe ich es einfach wie mit den Regenbögen gemacht. Das Seil mit Draht verstärkt und dieses dann mit Stickgarn umwickelt. Dazu wählte ich mehrere herbstliche Farben und habe diese immer im Wechsel gewickelt. Zum Schluss dann nur noch die Seilenden übereinandergelegt, vernäht und ausgefranst. Zusätzlich habe ich noch kleinere Seilstücke mit Stickgarn umwickelt und auch diese dann auch ausgefranst, so findet sich davon auch etwas vom Ring im Mobile zwischen den Blättern wieder.

Am nächsten Morgen konnte ich die getrockneten Blätter auch schon dranhängen, dazu habe ich mir die farblich und größentechnisch passendsten meiner kleinen Sammlung ausgesucht.

Mobile mit Herbstlaub
Mobile mit Herbstlaub

Wie gefällt das Mobile unserem Baby

Das Babymobile haben wir über seinem Laufgitter angebracht, dort kann er es sich am Tage ansehen und wir finden es ist ja auch zusätzlich eine der Jahreszeit entsprechenden Deko.

Auch wenn viele Babys in seinem Alter nichts mehr mit Mobiles anfangen können, oder sie sogar herunterreißen, unser kleiner Schatz liebt sie! Wir haben auch noch eines über dem Wickeltisch und er beobachtet es auch jetzt noch immer sehr gespannt.

DIY