Sie haben Aprilbaby erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Aprilbaby zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Erfolg! Ihre Zahlungsinformationen werden aktualisiert.
Aktualisierung der Rechnungsinformationen fehlgeschlagen.
Laternensingen mit Baby

Laternensingen mit Baby

Aprilbaby

In diesem Jahr wird wohl alles anders sein, dank Corona fällt das Laternensingen wohl weitestgehend aus. Martinsumzüge sind sogar schon verboten und es ist für die Kinder einfach nur traurig. Unser Aprilbaby ist noch zu jung, um es überhaupt mitzubekommen, jedoch wollten wir uns Freunden mit schon älteren Kindern anschließen. Das fällt nun wahrscheinlich aus, dennoch hatte ich mir bereits die Mühe gemacht und kleine süße Laternen gebastelt, die man am Kinderwagen anbringen kann. Für alle die also vor haben mit Baby von Haus zu Haus zu ziehen, sind diese Kinderwagenlaternen interessant. So nehmen schon die ganz kleinen an dieser Tradition des Martinssingen teil und zudem sieht es auch einfach schön aus.

Die Pinguin "Laiza" Kinderwagenlaterne

Pinguin Laiza

Größe: 15 cm breit, 15 cm hoch

Ihr braucht:

  • 1 x DIN A3 Tonkarton in schwarz
  • 1 x DIN A4 Transparentpapier in weiß
  • 1 x DIN A4 Tonkarton in Orange oder braun
  • 1 x Wickeldraht ca. 25cm
  • Schere oder Cuttermesser
  • Klebestift
  • Drucker

So wird's gemacht:

  1. Vorlage herunterladen, drucken (An Seite anpassen, Kontollkästchen muss 3x3cm groß sein) und alle Teile als Schablone ausschneiden
  2. Mit Hilfe der Schablonen sämtliche Teile auf den Tonkarton bzw. auf das Transparentpapier übertragen
  3. Alle Teile mit der Schere oder einem Cuttermesser ausschneiden
  4. Augen und Schnabel auf das Transparentpapier kleben
  5. Füße auf den schwarzen Tonkarton kleben
  6. Das Transparentpier auf die Rückseite des schwarzen Tonkarton (Körper) kleben
  7. den Boden an den gezackten Außenkaten knicken und jeweils auf der Rückseite unseres Pinguins festkleben
  8. den Draht durch die Löcher im Boden an der Seite befestigen (Knoten)

Fertig ist die Pinguin "Laiza" Kinderwagenlaterne

Download:

Vorlage Kinderwagen Laterne Pinguin "Laiza"

Die Fuchs "Gabriel" Kinderwagenlaterne

Fuchs Gabriel

Größe: 15 cm breit, 14 cm hoch

Ihr braucht:

  • 1 x DIN A4 Tonkarton in Orange
  • 1 x DIN A4 Transparentpapier in weiß
  • 1 x DIN A4 Transparentpapier in Orange
  • 1 x DIN A4 Tonkarton in Schwarz
  • 1 x Wickeldraht ca. 25cm
  • Schere oder Cuttermesser
  • Klebestift
  • Permanent Marker in schwarz
  • Drucker

So wird's gemacht:

  1. Vorlage herunterladen, drucken (An Seite anpassen, Kontollkästchen muss 3x3cm groß sein) und alle Teile als Schablone ausschneiden
  2. Mit Hilfe der Schablonen sämtliche Teile auf den Tonkarton bzw. auf das Transparentpapier übertragen
  3. Alle Teile mit der Schere oder einem Cuttermesser ausschneiden
  4. Augen und Nase auf das Transparentpapier kleben, Mund mit dem permanent Marker auf das Transparentpapier malen
  5. Den orangen, oberen Teil auf den weißen, unteren Teil des Kopfes Kleben
  6. Das Transparentpapier auf die Innenseite kleben
  7. den Boden an den gezackten Außenkaten knicken und jeweils auf der Rückseite unseres Fuchses festkleben
  8. den Draht durch die Löcher im Boden an der Seite befestigen (Knoten)

Fertig ist die Fuchs "Gabriel" Kinderwagenlaterne

Download:

Vorlage Kinderwagen Laterne Fuchs "Gabriel"

Die Bär "Randy" Kinderwagenlaterne

Bär Randy

Größe: 15 cm breit, 11,5 cm hoch

Ihr braucht:

  • 1 x DIN A3 Tonkarton in braun
  • 1 x DIN A4 Transparentpapier in braun
  • 1 x DIN A5 Transparentpapier in rosa
  • 1 x Rest Tonkarton in rosa für die Wangen
  • 1 x Rest Tonkarton in beige für das Gesicht
  • 1 x Wickeldraht ca. 25cm
  • Schere oder Cuttermesser
  • Klebestift
  • Permanent Marker in schwarz
  • Drucker

So wird's gemacht:

  1. Vorlage herunterladen, drucken (An Seite anpassen, Kontollkästchen muss 3x3cm groß sein) und alle Teile als Schablone ausschneiden
  2. Mit Hilfe der Schablonen sämtliche Teile auf den Tonkarton bzw. auf das Transparentpapier übertragen
  3. Alle Teile mit der Schere oder einem Cuttermesser ausschneiden
  4. Wangen, Gesicht und Nase auf das Transparentpapier kleben
  5. Augen und Mund mit dem permanent Marker auf das Transparentpapier malen
  6. Das Transparentpier auf die Rückseite des braunen Tonkarton kleben
  7. den Boden an den gezackten Außenkaten knicken und jeweils auf der Rückseite unseres Bären festkleben
  8. den Draht durch die Löcher im Boden an der Seite befestigen (Knoten)

Fertig ist die Bär "Randy" Kinderwagenlaterne

Download:

Vorlage Kinderwagen Laterne Bär "Randy"

Die Küken "Babe" Kinderwagenlaterne

Küken Babe

Größe: 12 cm breit, 15 cm hoch

Ihr braucht:

  • 1 x DIN A3 Tonkarton in gelb
  • 1 x DIN A4 Transparentpapier in gelb
  • 1 x DIN A4 Tonkarton Orange
  • Rest Tonkarton in schwarz für die Augen
  • Rest Tonkarton in rot für die Zunge
  • Rest Tonkarton in orange für die Wangen und den Schnabel
  • 1 x Wickeldraht ca. 25cm
  • Schere oder Cuttermesser
  • Klebestift
  • Drucker

So wird's gemacht:

  1. Vorlage herunterladen, drucken (An Seite anpassen, Kontollkästchen muss 3x3cm groß sein) und alle Teile als Schablone ausschneiden
  2. Mit Hilfe der Schablonen sämtliche Teile auf den Tonkarton bzw. auf das Transparentpapier übertragen
  3. Alle Teile mit der Schere oder einem Cuttermesser ausschneiden
  4. Den Schnabel einmal Falten und die Zunge hineinkleben
  5. Augen, Wangen und Schnabel auf das Transparentpapier kleben
  6. Das Transparentpier auf die Rückseite des gelben Tonkarton kleben
  7. den Boden an den gezackten Außenkaten knicken und jeweils auf der Rückseite unseres Pinguins festkleben
  8. den Draht durch die Löcher im Boden an der Seite befestigen (Knoten)

Fertig ist die Küken "Babe" Kinderwagenlaterne

Download:

Vorlage Kinderwagen Laterne Küken "Babe"

Damit es sicher zugeht und die Laternen kein Feuer fangen, empfehle ich LED-Teelichter statt einem echten Teelicht.

DIY