Sie haben Aprilbaby erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf Aprilbaby zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Erfolg! Ihre Zahlungsinformationen werden aktualisiert.
Aktualisierung der Rechnungsinformationen fehlgeschlagen.
Eine schöne Erinnerung an die Babyzeit

Eine schöne Erinnerung an die Babyzeit

Aprilbaby

Es geht doch einfach viel zu schnell! Ehe man sich versieht, ist das
Kleine ein Jahr alt und aus dem Baby wird ein Kleinkind. Aber wo ist
bitte die Zeit geblieben? Vom ersten Schrei bis zu den ersten
Schritten ging es rasend schnell und gefühlt ist unser Aprilbaby doch
auch erst vor kurzer Zeit zur Welt gekommen und nicht bald schon
ein Jahr alt. Umso schöner, dass wir die besonderen Momente und
Entwicklungsschritte von Anfang an festgehalten haben. Ein
Babytagebuch wird uns auch noch in vielen Jahren an diese schöne
Zeit mit unserem Baby erinnern und nichts in Vergessenheit geraten
lassen.

Warum ist es uns wichtig, bestimmte Ereignisse festzuhalten?

Auch wenn wir es kaum glauben konnten, mit der Geburt ist wirklich erst
einmal alles andere nebensächlich. Die Wochen vergehen und ehe man sich
versieht ist wieder ein Monat um. Man genießt die Zeit als Familie und bemerkt erst rückblickend, wie schnell doch alles vorüberging.
Natürlich haben auch wir jetzt im digitalen Zeitalter unser Smartphone häufig
griffbereit, so können wir zu jeder Zeit Bilder und Videos aufnehmen. Doch wie schön ist es, wenn wir z.B. an Fotoalben unserer Kindheit denken. Tolle Erinnerungen werden wach, wenn einem diese zufällig wieder in die Hände fallen. Bei Bildern auf dem Smartphone besteht immer auch das Risiko eines Verlustes der Dateien. Denn mal ehrlich, wer denkt schon oft genug an Backups oder hat diese automatisch installiert? Wir jedenfalls nicht und aktuell liegen unsere Prioritäten schließlich im hier und jetzt bei unserem Baby. Zudem fehlt uns bei digitalen Bildern die Möglichkeit kurze Anekdoten und Daten mit festzuhalten. Manche Momente mit den Kleinen gehen einfach so schnell vorbei, dass man sich schlichtweg nicht mehr an alle Einzelheiten erinnern kann. Für unser Aprilbaby möchten wir aber alles so genau und detailliert wie möglich festhalten.

Angefangen von der Hebamme, den ersten Zähnchen bis hin zu seinen allerersten Schritten. Damit wir auch in einigen Jahren noch etwas in der Hand haben, durch das wir uns an diese magische Zeit erinnern können, ist uns ein Buch, in dem wir alles genau festhalten können, am liebsten. Auch wollen wir ihm dieses Tagebuch als Erinnerung an seine Babyzeit mit in die Zeitkapsel legen, in der wir sämtliche Erinnerungsstücke unseres Babys aufbewahren. Die Zeitkapsel wollen wir ihm wahrscheinlich zu seinem 18. Geburtstag übergeben und dann gemeinsam mit ihm in Erinnerungen seiner Kindheit schwelgen. Das Tagebuch ist genau die richtige Ergänzung zu den Erinnerungsstücken, die wir sammeln werden.

Welches Erinnerungsbuch für Babys soll es sein?

Ein Erinnerungsalbum für Babys soll nicht nur schön aussehen und qualitativ hochwertig sein. Es sollte Platz für Fotos, kurze Anekdoten und Daten bieten. Aber auch einige Dinge abfragen, an die man im ersten Moment vielleicht nicht selbst denkt. So unter anderem auch einiges zur Familie, den Eltern und auch zum Geburtsort. Vor allem aber soll es eine gute Mischung aus Bildern und Infos sein, die in diesem Babytagebuch festgehalten werden. Auf unserer Suche nach dem perfekten Buch haben wir eines vom Hersteller Goldbuch gefunden, das uns wirklich gut gefällt. Bestellt haben wir es schon während der Schwangerschaft, denn wir wollten vom ersten Moment an alles in diesem Babybuch festhalten.

Babytagebuch

Diese wirklich tollen Babytagebücher findet ihr hier: https://www.fotoalbumshop.de/babyalbum/babytagebuch/ Unter anderem gibt es in diesem Buch auch Platz für z.B. Namen von Persönlichkeiten, die am selben Tag wie unser Aprilbaby Geburtstag haben. Auch Details wie die Augenfarbe finden Platz und durch die wirklich süß gestalteten Illustrationen wird das Ganze hübsch abgerundet. Alles in allem ist es eine wirklich schöne Erinnerung an die Babyzeit und bietet neben vorgegebenen Feldern auch ausreichend Platz für die eigene Gestaltung.